Keramik - Versiegelung (Beschichtung)


Nano- & Keramikversiegelung – Was ist der Unterschied?

Die Keramik-Versiegelung (Beschichtung) ist eine langhaftende High-Tec Oberflächenbeschichtung, transparent und farbneutral, die nicht nur einen Schutz für Ihren PKW mitbringt, sondern Ihrem Fahrzeug auch einen außergewöhnlichen Glanz auf den Lack zaubert.

Eine Keramikversiegelung verbindet sich also mit dem Lack und ist deutlich härter. Normaler Klarlack hat auf der sog. MOHS-Skala (1-10, 10 entspricht der Härte eines Diamanten) ca. 4-5.  Durch eine Keramikversiegelung steigt die Härte auf ca. 8,5-9, die ursprüngliche Härte wird also fast verdoppelt. Die Haltbarkeit liegt laut Herstellerangaben im Schnitt bei ca. 2 Jahren bei einem Auftrag von 2 Schichten, unsere Erfahrungen haben bisher aber gezeigt, dass längere Standzeiten möglich sind.

Durch eine Keramik wird die Pflege deutlich erleichtert, man spricht hier vom "self-cleaning", das heißt durch klares Wasser lassen sich normale Ablagerungen (Staub, Pollen, normaler Schmutz) besser entfernen. Die regelmäßige Fahrzeugwäsche ist aber trotzdem durchzuführen. Auch wird der Lack gegen Einflüsse wie Baumharz, Vogelkot und Insekten optimal geschützt, da sich diese nur in die Versiegelung, jedoch nicht in den Lack einarbeiten können.

Die Keramik-Versiegelung ist nach einigen Stunden handtrocken und nach ca. 24-48 Stunden durchgehärtet.

Der Begriff „Nano“ ist kein geschützter Begriff & darf grundsätzlich für sämtliche Versiegelungen genutzt werden. Hochwertige Nanoversiegelungen bilden auf der (Lack-) Oberfläche ein dreidimensionales Kristallgitter, das unter dem Mikroskop optisch einer Hügellandschaft gleicht. Durch eine Nanoversiegelung kann zwar der sogenannten Lotus-Effekt mit Glanz herausgearbeitet werden, jedoch ist die Haltbarkeit & Widerstandsfähigkeit bei weitem nicht so hoch wie bei einer Keramikversiegelung. Das liegt daran, dass eine Nanoversiegelung nicht abriebfest ist.

Die Keramikversiegelung ist ein dauerhaftes Schutzsystem (bis zu 5 Jahre), das sich auf molekularer Ebene mit der Oberfläche verbindet. Durch mehrere Schichten im Versiegelungsprozess werden selbst feinste Lackunterschiede aufgefüllt, wodurch die Oberfläche gänzlich von der Versiegelung umschlossen ist. Dieser Schutz ist geruchlos, konserviert die versiegelte Oberfläche absolut transparent und bietet zugleich einen extremen und sehr langlebigen Schutz.

Die Keramikversiegelung sorgt dauerhaft für hohen Schutz, Werterhalt, Zeitersparnis sowie Umweltschutz. Letzteres ist vor allem der Tatsache geschuldet, dass für die Reinigung der Oberflächen keine chemischen Produkte verwendet werden müssen. Neben Wasser sollte höchstens ein ph-neutrales Pflegeshampoo für den Lack verwendet werden. Mehr ist auch nicht nötig. Der Schutz durch eine Keramikversiegelung ist so hoch, dass selbst getrocknetes Graffiti auf dem Autolack mit einem Microfasertuch restlos und ohne Mühe entfernt werden kann. Versiegelte Felgen sehen durch ihre hydrophoben Eigenschaften entsprechend edel aus, während eine Versiegelung auf der Windschutzscheibe ab 60-80 km/h eine Betätigung der Scheibenwischer unnötig macht. Wasser & Schmutzpartikel werden einfach vom Glas getragen. Es gibt keine Trocknungsstreifen & die Scheibe bleibt auch dort sauber, wo die Scheibenwischer normalerweise nicht hinkommen.

Wir benutzten unseren Premium Keramik Versiegelungen ausschliesslich die Produkte der Firma Servfaces GmbH.

Zur Lackversiegelung zum Beispiel die Keramik Versiegelung Coat Ultima. Das Produkt „Coat Ultima - HSH Technology“ ist die härteste Hybride-Silizium / Polymer-Hartbeschichtung von servFaces und ist konzipiert um Lackoberflächen optimal und permanent zu schützen.


Highlights der Keramik - Versiegelung (Beschichtung)

  • außergewöhnlicher Glanz
  • Dauerhafter Schutz vor Umwelteinflüssen
  • Lackkonservierung
  • kein Eintrüben des Autolacks
  • Abperleffekt (Selbstreinigung bei Regen)
  • kein Polieren nötig
  • Reinigung mit Mikrofasertuch, einem ph-neutralen Autopflege-Shampoo und etwas Wasser
  • Entfernen von Bremsstaub auf Felgen, mit einem Wisch
  • erhöhter Schutz vor mechanischen Schäden
  • erhöhter Schutz vor Streusalz
  • erhöhter Schutz vor UV-Strahlung und Lackverfärbung
  • keine fest haftenden Insektenrückstände
  • lange Haltbarkeit und Anhaftung
  • erhöhte Werthaltigkeit und Wertsteigerung
  • Kein einfacher abwaschbarer Lackschutz
  • Farbauffrischung: Farben werden wieder sehr intensiv
  • Autowäsche mit Wasser & Pflegevitaminen genügt – Nie wieder Waschanlage


Beispiel:  2019 Ford Mustang GT mit einer 2 Schichten Keramik Versiegelung




Zurück


 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte